Reifen 190/55 17

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 6893
  • Erstellt am

blue-fighter

Aktiver User
Reaktionen
625
Punkte
93
Bike
GSX-S 1000 Edition
Farbe
blue
ich gebs auf und fahre weiterhin 190/55 Metzeler Roadtec 01 SE ohne Eintragung, weil es niemand eintragen will bei gefühlten 200 Anfragen....
ist hier Jemand der mir die Eintragung ermöglicht, will ich mich gerne dafür erkentlich zeigen, das da auch entsprechende TÜV-Kosten entstehen ist mir ebenfalls klar und würde sie gerne in Kauf nehmen... also ich warte auf positive Antworten und nicht : ja evtl. , viell. unter bestimmten Voraussetzungen usw...
 

Willow

Aktiver User
Sponsor 2024
Reaktionen
823
Punkte
93
Alter
25
Ort
Landkreis Aurich
Bike
GSX-S 1000 WEK0
Wenn es nur um einen spitzen Reifen geht, dann kauft doch einfach einen Sport/Supersport Reifen als 50er. Sonst halt eine normale Höherlegung übers Federbein oder die Umlenkung.

Pirelli Rosso Corsa, Supercorsa o.Ä.

Ich finde die Probefahrt und genauere Abnahme durchaus gerechtfertigt, weil sich die geänderte Reifenhöhe auf die Fahrzeuggeometrie, Endgeschwindigkeit und Traktionskontrolle auswirken kann. Dafür kann man die Prüfer nicht verantwortlich machen. Ich sehe das Problem vielmehr beim Reifenhersteller oder Suzuki. Selbst da kann ich mir nicht vorstellen, dass Suzuki Geld spart, sondern es vielmehr keinen Sinn aus technischen Gründen bezüglich Traktionskontrolle, Fahrzeuggeometrie, Toleranzen und Co macht. Ich kann durchaus verstehen, dass dafür keinen seinen Kopf hinhält!

Die Möglichkeit der Einzelabnahme besteht immerhin.. Wenn ein Prüfer einen bestimmten Reifen als fahrbar einstuft und das unbedingt sein muss, dann ist das doch eine gute Möglichkeit! Wir fahren immerhin keinen Supersportler..

Nachtrag:
Ich finde es auch etwas traurig wie hier über die Prüfer hergezogen wird. Die machen ihren Job genauso wie ihr alle auch.. Ich wurde zumindest bei der DEKRA immer fair behandelt und falls es doch Probleme gab, wurden diese erläutert. Solange man mit einem gepflegten Fahrzeug auftaucht, sind die schon sehr gnädig.. Eintragungen waren auch nie ein Problem, wenn man die entsprechenden Papiere mitbringt.
 
Zuletzt bearbeitet:

timty919

Neu an Board
Reaktionen
12
Punkte
3
Ort
Freiburg im Breisgau
Bike
GSX - S1000 2022
Farbe
Grau neon-gelb foliert
ich habe jetzt auch 55er drauf gemacht, auf meiner Fireblade dürfte ich theoretisch auch nur 50 fahren und hatte immer 55 drauf. war jetzt in den letzten 20 tausend Kilometern in 2 Kontrollen und nie hat sich dafür jemand interessiert.

ich würde sagen fahrt einfach^^
 

Willow

Aktiver User
Sponsor 2024
Reaktionen
823
Punkte
93
Alter
25
Ort
Landkreis Aurich
Bike
GSX-S 1000 WEK0
ich habe jetzt auch 55er drauf gemacht, auf meiner Fireblade dürfte ich theoretisch auch nur 50 fahren und hatte immer 55 drauf. war jetzt in den letzten 20 tausend Kilometern in 2 Kontrollen und nie hat sich dafür jemand interessiert.

ich würde sagen fahrt einfach^^
Nur beim Unfall leider relevant oder man trifft während einer längeren Tour auf welche alla "Achtung Kontrolle".

Das ärgert mich natürlich auch..
 

timty919

Neu an Board
Reaktionen
12
Punkte
3
Ort
Freiburg im Breisgau
Bike
GSX - S1000 2022
Farbe
Grau neon-gelb foliert
Nur beim Unfall leider relevant. Das ärgert mich auch..
ja klar das versteh ich, wenn ich ganz ehrlich bin lass ich es einfach drauf ankommen, sollte ich verunfallen und am Ende des Tages bin ich der Depp aufgrund des Reifens und nicht weil mir jemand dreist die Vorfahrt nimmt so wie fast jedes Wochenende irgendwo im Schwarzwald dann soll es wohl so sein 😌
 

Willow

Aktiver User
Sponsor 2024
Reaktionen
823
Punkte
93
Alter
25
Ort
Landkreis Aurich
Bike
GSX-S 1000 WEK0
@timty919
...es wird nicht so sein! Der "technische Mangel" muss in einem ursächlichen Zusammenhang mit dem Unfall stehen.
Aber solche Details klären gute Anwälte!
Ist das bei einem Reifen als einziger Kontakpunkt zur Straße nicht fast immer relevant?:daumdreh: Da gibt es auch noch zwischen Schuld und Teilschuld zu unterscheiden.. Die genauen Konsequenzen könnte wahrscheinlich nur ein Fachanwalt erläutern. Wäre auf jeden Fall interessant!

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es auf jeden Fall unnötig Stress mit der Versicherung ist. Am Ende sind die Regeln klar definiert und wenn man diese nicht einhält, dann gibt es halt Konsequenzen. Das muss jeder für sich entscheiden..

Allein das Argument: "Erloschene Betriebserlaubnis" ist schon kritisch.. Bin da aber auch kein Experte.
 

Diabolic_Sign

Administrator
Teammitglied
Reaktionen
4.777
Punkte
113
Alter
41
Ort
45357 Essen
Bike
GSX-S 1000 (nackt)
Farbe
rot-schwarz
Leider gibt es bis jetzt meines Wissens nur den Bridgestone S 21 und S 22 R für die es eine Herstellerfreigabe gibt. Willst Du jetzt z.B. den CRA 3 fahren, müsste hierfür eine Sonderabnahme nach § 19 StVo mit Prüffahrt und entsprechend teuren Kosten von ca: 350 bis 450 Euro erfolgen.
...Ein paar mehr gibt es schon. Der CRA3 ist auch dabei. Diejenigen die ich so zusammengesammelt habe, hänge ich hier mal.
 

Anhänge

  • 9070.pdf
    1,2 MB · Aufrufe: 30
  • 9175.pdf
    1,2 MB · Aufrufe: 19
  • Conti Sport Attack 2-4.pdf
    301,4 KB · Aufrufe: 11
  • Conti Road Attack 3.pdf
    301 KB · Aufrufe: 13
  • B881A39B-7E9A-4A9C-A2FF-F39C9FA7EB44.png
    B881A39B-7E9A-4A9C-A2FF-F39C9FA7EB44.png
    202,9 KB · Aufrufe: 43
  • 9354.pdf
    1,2 MB · Aufrufe: 16
  • F3EB1775-A042-47E9-A66B-1887CBC96C78.jpeg
    F3EB1775-A042-47E9-A66B-1887CBC96C78.jpeg
    157,3 KB · Aufrufe: 35
  • wdg0.pdf
    226,8 KB · Aufrufe: 14

manitu

Aktiver User
Reaktionen
1.040
Punkte
113
Alter
60
Ort
Bottrop
Bike
GSXR1000R L7, VStrom 1050 XT, BKing
Farbe
schwarz
ich habe jetzt auch 55er drauf gemacht, auf meiner Fireblade dürfte ich theoretisch auch nur 50 fahren und hatte immer 55 drauf. war jetzt in den letzten 20 tausend Kilometern in 2 Kontrollen und nie hat sich dafür jemand interessiert.

ich würde sagen fahrt einfach^^
...wiso theoretisch? Wenn sie eine 50er Serienbereifung hat, dann kann der TÜV bei der zweijährigen Prüfung zum 55er die Abnahme verweigern.

Die aktuelle Vorgabe ist m. W. seit einiger Zeit nur auf die Dimension beschränkt und er muss natürlich für das Kfz (Gewicht und Höchstgeschwindigkeit) geeignet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

timty919

Neu an Board
Reaktionen
12
Punkte
3
Ort
Freiburg im Breisgau
Bike
GSX - S1000 2022
Farbe
Grau neon-gelb foliert
...wiso theoretisch? Wenn sie eine 50er Serienbereifung hat, dann kann der TÜV bei der zweijährigen Prüfung zum 55er die Abnahme verweigern.

Die aktuelle Vorgabe ist m. W. seit einiger Zeit nur auf die Dimension beschränkt und er muss natürlich für das Kfz (Gewicht und Höchstgeschwindigkeit) geeignet sein.
guter Punkt, war tatsächlich nicht mehr beim TÜV seitdem, aber bezüglich der Eignung. ein 55er Reifen ist doch in jedem Fall Besser/sicherer als ein 50er bezüglich Aufstandsfläche in Kurven ETC oder?
 

blue-fighter

Aktiver User
Reaktionen
625
Punkte
93
Bike
GSX-S 1000 Edition
Farbe
blue
das Möp läßt sich mit dem 55er einfach geschmeidiger fahren, wenn das nicht der Fall wäre, würden sich nicht so viele Fahrer um eine Eintragung kümmern bzw. interessieren. Und wie hier schon zu entnehmen ist, fahren "Einige", ich zähle mich dazu, ohne Eintragung diesen Reifen. Wäre z. der Zeit als ich den Metzeler aufgezogen habe, die Freigabe für den Conti schon raus gewesen, hätte ich sofort danach gegriffen um auch legal aauf der Straße zu sein. Es ist verwunderlich, das Bridgestone und Conti eine Reifenfreigabe erwirkt haben, aber Suzuki als Hersteller völlig untätig ist und bleibt, für mich einfach ein Sau-Haufen , wenn man Motorräder verkaufen möchte, muss man auch Kundenpflege betreiben und auf dessen Wünsche eingehen..... Ich schätze mal das das meine letzte Suzi war die ich gekauft habe und in meinem Bekanntenkreis sieht es genauso aus, traurig, aber wahr..
 

Toothless

Aktiver User
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
2.492
Punkte
93
Alter
60
Ort
14165 Berlin
Bike
GSX S 1000 WEK0
Farbe
schwarz
ich würde sagen fahrt einfach^^
In der Tat pragmatisch und ein jeder muß es für sich selbst entscheiden, da kann hier bis zum jüngsten Tag
diskutiert werden.
Letztendlich sind wir auf unseren Zweirädern fast immer zweiter Sieger aufgrund der erhöhten Betriebsgefahr (link)
und der subjektiven Wahrnehmung unseres Hobbys und da sehe ich ob 50 oder 55 mein geringstes Problem ;)
 

GSX-R Teufel

Bekannter User
Reaktionen
57
Punkte
28
Alter
54
Ort
Velbert
Bike
GSX-R1000-K1
20240210_181751_copy_2060x1410.jpgconti 2 mb.jpg
 

GSX-R Teufel

Bekannter User
Reaktionen
57
Punkte
28
Alter
54
Ort
Velbert
Bike
GSX-R1000-K1
Die fahre ich gerade
 

GSX-R Teufel

Bekannter User
Reaktionen
57
Punkte
28
Alter
54
Ort
Velbert
Bike
GSX-R1000-K1
das Möp läßt sich mit dem 55er einfach geschmeidiger fahren, wenn das nicht der Fall wäre, würden sich nicht so viele Fahrer um eine Eintragung kümmern bzw. interessieren. Und wie hier schon zu entnehmen ist, fahren "Einige", ich zähle mich dazu, ohne Eintragung diesen Reifen. Wäre z. der Zeit als ich den Metzeler aufgezogen habe, die Freigabe für den Conti schon raus gewesen, hätte ich sofort danach gegriffen um auch legal aauf der Straße zu sein. Es ist verwunderlich, das Bridgestone und Conti eine Reifenfreigabe erwirkt haben, aber Suzuki als Hersteller völlig untätig ist und bleibt, für mich einfach ein Sau-Haufen , wenn man Motorräder verkaufen möchte, muss man auch Kundenpflege betreiben und auf dessen Wünsche eingehen..... Ich schätze mal das das meine letzte Suzi war die ich gekauft habe und in meinem Bekanntenkreis sieht es genauso aus, traurig, aber wahr..
Da war mal was mit den 50 Reifen, wo man vorsichtshalber den 55ger sich eintragen sollte.
 

Aopen

Forenmitglied
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
61
Punkte
18
Ort
Wolfenbüttel
Bike
GSX S-1000F
Farbe
Grau
Ich hatte letzte Woche in Braunschweig mit einem Prüfer gesprochen. Der würde mir den 55iger Eintragen, mit Vermerk das vorne und hinten der gleiche Typ gefahren werden muss. Ich habe jetzt die Reifen bestellt und werde sobald mein Mechaniker Zeit hat die umziehen lassen und dann schauen ob ich den Reifen wirklich eingetragen bekomme.
 
Oben