KFR Ruckeln und Lastschlag verringern/beseitigen

Mari

Bekannter User
Reaktionen
203
Punkte
43
Ort
73230
Bike
GSX-S 1000 F
Farbe
rot/schwarz
Meine neue hat das auch...suche Unterstützung im Raum Stuttgart/GP/BW..
 

thor2

Bekannter User
Reaktionen
188
Punkte
33
Alter
54
Ort
Darmstadt
Bike
gsx-s 1000, gsx 750 Katana
Ich habe es genau so gemacht wie erklärt, (-C00) leider geht sie jetzt untenrum nicht so richtig. Riecht auch nach Sprit beim starten. Hat jemand zufällig dieses Adapterkabel und würde es ausborgen? :)
Hallo Phillipp1000,
Das Porto fürs hin und herschicken des Kabels mach schon fast die Hälfte der Kosten. Leider steht in Deinem Profil nicht wo Du herkommst.
Und: die Länge des Threads zeigt schon, ein Allheilmittel gegen KFR und Lastschlag ist die Einstellung nicht. Auch bei mir ruckelt es je nach Wetter, Geschwindigkeit und Wochentag noch etwas. Meines Erachtens nach hilft der Katana Gasgriff und das Reduzieren des Spiels des Seilzugs auf 0 mehr bei der Verbesserung der Gasannahme.

Das Poti verstellt sich beim Anziehen auch gerne wieder. Hast Du bei Dir nach dem Zusammenbau nochmal geprüft, ob die Anzeige noch bei -C00 steht? Sorry, sollte das eine blöde Frage sein.
 

Sigi-66

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
3.910
Punkte
93
Alter
58
Ort
Weiersbach
Bike
ehemaliger KatanaEnthusiast / nun AT AS EERA dct
Farbe
Schwarz
bei meiner 12.000er Inspektion hatte der Händler dmals ohne Nachfrage von sich aus den TP Sensor eingestellt. War danach ein gutes Stück besser, aber nicht weg. Nun nach über 23.000km ist es je nach Drehzahl und beim gleichmäßigen fahren sehr präsent. Werde es aber nicht mehr nachstellen lassen. Kann und werde damit leben, sowie auch mit der harten Gasannahme die in Spitzkehren ab und an schon nervt.
Finde den Motor aber insgesamt geil und meine Katana auch:love: also weiter:giggle:
 

cars444

Aktiver User
Sponsor 2022
Reaktionen
2.644
Punkte
113
Alter
59
Ort
Löhne
Bike
GSX-S 1000 F , GSX-R 1000 K6 , SV1000S , GSX-R 1100 1988
Farbe
alle blau
Der Einstellpunkt des TPS (bitte sehr genau einstellen) verändert das Ansprechverhalten beim Gasgeben, agressiv bis butterweich. Der Katanagasgriff lindert das etwas durch die geringere "Übersetztung". Hat nichts mit dem KFR zu tun.
Das KFR wird durch Lambdasondenwerte, Temperatursensor, der Programierung des Steuergeräts, usw verursacht.
Klugscheisserchen aus.
 

Phillipp1000

Neu an Board
Reaktionen
12
Punkte
3
Bike
Suzuki GSXS1000
Farbe
Triton Blue
Der Einstellpunkt des TPS (bitte sehr genau einstellen) verändert das Ansprechverhalten beim Gasgeben, agressiv bis butterweich. Der Katanagasgriff lindert das etwas durch die geringere "Übersetztung". Hat nichts mit dem KFR zu tun.
Das KFR wird durch Lambdasondenwerte, Temperatursensor, der Programierung des Steuergeräts, usw verursacht.
Klugscheisserchen aus.
Auf welchen Wert sollte man den TPS denn sehr genau einstellen? Man liest immer wieder etwas anderes.

Den anderen Sensor lässt man in Ruhe?
 

Katanadutch

Neu an Board
Reaktionen
7
Punkte
3
Bike
Katana 1000
Farbe
Grau
Ich habe gestern meine 2020 katana die tps gemessen die gab 1.17V an ohne fehl anzeige.
(War auch schon ge-flashed bei suzuki).
Dann verdreht bis 1.149V mit 4.47V volgas dann war sie ziemlich Giftig und war sehr stark von unten im drehzahlkeller gekommen.
heute dann auf 1.12V
Und jetzt is sie sanft und ruhiger aber hat im volgas nur 4.40V 🙄 ist dass ok ?
 

Lutze66

Aktiver User
Reaktionen
1.300
Punkte
113
Alter
58
Ort
Tangerhütte
Im Grunde müsstest du die Lernwerte zurücksetzen und dann lernt die ECU wieder neu. Das tut sie wahrscheinlich auch ohne Reset. Bedeutet das der Test kurz nach dem verstellen nicht dauerhaft so bleibt. So ein flash kann da natürlich auch einiges geändert haben das die ECU nicht mehr so reagiert wie ich es gerade beschrieben habe, das weiß ich nicht ob ein flash da die Werte fest schreibt und nicht mehr gelernt wird.
 

Phillipp1000

Neu an Board
Reaktionen
12
Punkte
3
Bike
Suzuki GSXS1000
Farbe
Triton Blue
Im Grunde müsstest du die Lernwerte zurücksetzen und dann lernt die ECU wieder neu. Das tut sie wahrscheinlich auch ohne Reset. Bedeutet das der Test kurz nach dem verstellen nicht dauerhaft so bleibt. So ein flash kann da natürlich auch einiges geändert haben das die ECU nicht mehr so reagiert wie ich es gerade beschrieben habe, das weiß ich nicht ob ein flash da die Werte fest schreibt und nicht mehr gelernt wird.
Wie macht man denn einen reset? Ich habe meinen genau auf 4.50 bei Vollgas gestellt und finde die läuft auch ohne reset gut.
 

jull55

Aktiver User
Sponsor 2024
Reaktionen
1.858
Punkte
93
Ort
73732 Esslingen am Neckar
Bike
GSX-S 1000
Farbe
grau
Für einen Reset benötigst du ein Diagnosetool. Da gibt es die Funktion "TP fully closed value reset".
Aber wenn dein Mopped zufriedenstellend läuft ist ja alles gut.
1691130656602.png
 

Andyohnef

Bekannter User
Reaktionen
211
Punkte
43
Alter
43
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Blau/Schwarz
Meine Maschine zieht oben nicht mehr richtig, es fehlt der Punch ab 8000..nach Einbau des Quickshifters ist es mir aufgefallen..
Kurz danach hatte ich Fehler C46, obwohl er alle Richtungen beim Test korrekt abläuft, habe ich den Eliminator dran gemacht auf Offen.
Die Zündkerzen habe ich grade zum 1. mal getauscht und nun habe ich nur C00 ohne Strich..vorher -C00.
Lt. Beitrag hat meine keine Striche, aber er war sonst definitiv da...
Hat der Sensor Auswirkung auf die Leistung? Hat die Gsxs ein Fehlerspeicher, der aktiv noch gelöscht werden muss?
Ist der Map-Sensor auch so empfindlich und verändert Werte, wenn nicht richtig fest sitzt? Danke schonmal...
 
Zuletzt bearbeitet:

zebri

Forenmitglied
Reaktionen
37
Punkte
18
Alter
66
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Schwarz - Rot
zum TPS Sensor
Hab heute meine Kilo (Bj.18) "frei gelegt"
Hab TPS Sensor auf 1,12 V / 4,40 V eingestellt
Habe aber Anzeige C00 ohne Bindestrich
auch vor Einstellung kein Bindestrich vorhanden
Probefahrt wird noch durchgeführt
ist dies richtig bei Baujahre 18 - 19 ???? mit der Anzeige C00


Zur Messung hab Ich mir Messspitzen angefertigt

2 Aderendhülsen ( entsprechend der Kabelstärke )
2 Stecknadeln
schrumpfschlauch

Kabel in Endhülse, Stecknadel durchgestoßen u. gecrimt
mit Schrumpfschlauch isoliert

Hierdurch kann man sauber u. ohne Beschädigung von "hinten" am Steckeranschluss die Kontake erreichen,
 

Anhänge

  • 20231207_180448.jpg
    20231207_180448.jpg
    349,9 KB · Aufrufe: 16
  • 20231207_180627.jpg
    20231207_180627.jpg
    364,2 KB · Aufrufe: 16

zebri

Forenmitglied
Reaktionen
37
Punkte
18
Alter
66
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Schwarz - Rot
kurze frage
welches Diagnosetool nehmt ihr oder kann Empfohlen werden
für TP fully closed value reset TP fully
 

Suzukischnucki

Aktiver User
Reaktionen
4.633
Punkte
113
Alter
61
Ort
67098 Bad Dürkheim
Bike
DL 1050 XT 2022
Farbe
Schwarz ist bunt genug !
kurze frage
welches Diagnosetool nehmt ihr oder kann Empfohlen werden
für TP fully closed value reset TP fully
Ich hatte mir das Teil beim Händler ausgeliehen,allerdings habe ich nicht drauf geachtet welches Fabrikat es war... 🤷‍♂️
Jedenfalls lief die dicke danach ruhiger,hatte noch mehr Wumms als sonst aber auch etwas mehr Durst,kam nur noch selten unter 7 Liter...der Tp Sensorwert war bei mir aber 1,14.
 

zebri

Forenmitglied
Reaktionen
37
Punkte
18
Alter
66
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Schwarz - Rot
o.k.
mein Sensorwert ist 1,12
machen die 0,02 denn so viel aus ?
Spritverbrauch, nun Leistung braucht halt
leben u. leben lassen
 

polly

Forenmitglied
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
54
Punkte
18
Ort
Hohenkirchen, Wangerland
Bike
Gsx-S1000F
Farbe
Rot/Schwarz
Fazit aus 47Seiten mehrfach lesen ... _Co ist laut Anleitung nicht synchron, -CO soll richtig sein. STP Sensor kann man auf de linken Seite an der Welle mit einer Zange drehen, nachdem der Motor abgeklemmt ist. Gegen Anschlag gedrückt passt 4,50V und 0,67V wenn zu gedrückt wird, anschließend TPS einstellen auf 1.10V bei laufendem und warmen Motor und das Bike läuft so gut wie nie. Hab meinen Gasgriff wieder auf original umgebaut. Vorher mit 1,09Volt hatte ich noch ruppige Gasannahme, ab 1,095 schaltet er bei mir auf -C0 umden Unterschied zwischen 1,095 und 1,102 wie jetzt bei mir merkt man schon im Stand bei 2500Umdrehungen. Habe zusätzlich das RapidBikeEasy Modul drin und bin nun komplett zufrieden, musste heute noch eben vei 7Grad probieren, hoffe es bleibt bei höheren Temperaturen einigermaßen dabei. Fahre eine Gsx-S1000F auf 2015 ...
 

Suzukischnucki

Aktiver User
Reaktionen
4.633
Punkte
113
Alter
61
Ort
67098 Bad Dürkheim
Bike
DL 1050 XT 2022
Farbe
Schwarz ist bunt genug !
Fazit aus 47Seiten mehrfach lesen ... _Co ist laut Anleitung nicht synchron, -CO soll richtig sein. STP Sensor kann man auf de linken Seite an der Welle mit einer Zange drehen, nachdem der Motor abgeklemmt ist. Gegen Anschlag gedrückt passt 4,50V und 0,67V wenn zu gedrückt wird, anschließend TPS einstellen auf 1.10V bei laufendem und warmen Motor und das Bike läuft so gut wie nie. Hab meinen Gasgriff wieder auf original umgebaut. Vorher mit 1,09Volt hatte ich noch ruppige Gasannahme, ab 1,095 schaltet er bei mir auf -C0 umden Unterschied zwischen 1,095 und 1,102 wie jetzt bei mir merkt man schon im Stand bei 2500Umdrehungen. Habe zusätzlich das RapidBikeEasy Modul drin und bin nun komplett zufrieden, musste heute noch eben vei 7Grad probieren, hoffe es bleibt bei höheren Temperaturen einigermaßen dabei. Fahre eine Gsx-S1000F auf 2015 ...
Ja,die 2015er war ja noch Euro drei da ging das sogar noch über das Display mit dem CO in der Anzeige,hab bei meiner 2016er noch die Lamdasonde abgeklemmt dann lief die ruckelfrei und mit endlos Schub.
Bei meiner 2018er,Euro 4 ,ging das mit der Lambdasonde schon nicht mehr und man brauchte den OBD Tester oder ein Multimeter zum einstellen.
Und was mir noch aufgefallen ist,der TP Sensorwert kann von Moped zu Moped variieren,das sollte man im Fahrbetrieb herausfinden,so hab ich das bei meinen beiden 1000ern gemacht.
 
Oben