Katana Motogadget Blinker

Litur

Neu an Board
Reaktionen
2
Punkte
3
Bike
Suzuki Katana, V-strom 650, Yamaha TDR125
Farbe
Schwarz,Blau;Rot
Hallo ich habe jetzt schon das Forum durchgeforstet und habe auch schon einiges dazu gefunden und eigentlich genau das was ich brauche.
Aber es geht nicht.
Also mein Problem ist folgendes Motogadgetblinker gekauft jeweils 3 Watt. Habe mir gedacht vielleicht gehen die ohne Umbauten habe ja Orginal auch 4 Watt LED Blinker verbaut.
Blinker hat dann einmal geleuchtet dann nichts mehr. Wie hier auch schon xmal beschrieben. Also habe ich Widerstände versucht bin jetzt von 20 Ohm bis
300 Ohm hoch immer das gleiche einmal Blinken und dann nichts mehr. Die Widerstände sind von einem Widerstandsortiment raus zum Löten die sollten doch auch funktionieren oder?
Habe den Blinker auch mal an 9v angeschlossen da leuchtet er auch also kann es nicht an der geringeren Spannung liegen..
Hat jemand noch eine eine Idee?
vg Litur
 

AVIDPJ

Aktiver User
Reaktionen
2.787
Punkte
113
Ort
Zellertal
Bike
Katana 1000 Black Arrow BMW K1300 SSchnitzer
Farbe
Schwarz wie die Nacht
Teste mal ob die originalen überhaupt noch gehen oder ob Du was abgeschossen hast .
Das mit den Blinkern ist so einen Wissenschaft und leider nicht mehr so einfach wie früher:ninja:

Welche motogadget Blinker sind das denn genau.?
 

Zero_1000

Forenmitglied
Reaktionen
56
Punkte
18
Ort
Hannover
Bike
Gsx S1000
Farbe
Schwarz
Ich würd einfach ein lastunabhängiges Relais einbauen.
Das Problem haben schon viele erlebt. Von LED zu LED und es geht nicht. Wer weiß warum.
 

MaikP

Neu an Board
Reaktionen
20
Punkte
3
Bike
Suzuki GSX-S1000S
Farbe
Schwarz
Hi, also ich hab bei meiner Katana auf 1Watt Blinker vorne und hinten umgebaut. Also 2 Watt anstatt 8 Watt pro Seite. Einen Widerstand hats nicht gebraucht. Bei dir stimmt was anderes nicht, ein Widerstand ist nicht nötig.

Gruß Maik
 
Oben