Schutzbrief

Welche Schutzbriefe, Versicherungen etc habt ihr abgeschlossen?


  • Umfrageteilnehmer
    33

Buuuh

Bekannter User
Reaktionen
1
Punkte
38
Ort
Nürnberg
Bike
andere
EnemyOne schrieb:
Hmm ich dachte, dass das auch nur bei Buchung mit der Karte zählt.
Und was soll ich z.B. großartig buchen, wenn ich mitm Moped ne Tagestour nach Österreich oder in die Tschechei mache?
Soll die Versicherung dann nur gelten, wenn ich die Tankfüllung mit der Karte bezahlt habe, oder wie? :D
 

EnemyOne

Bekannter User
Reaktionen
0
Punkte
36
Bike
gsr_600
Buuuh schrieb:
Soll die Versicherung dann nur gelten, wenn ich die Tankfüllung mit der Karte bezahlt habe, oder wie? :D

Jein,

ich bin mir zu 100% sicher, dass die Unfallversicherungsprämien nur dann zählen, wenn Du auch mit der Karte getankt hast.
Bei mir steht so eine Klausel, entweder x Tage oder xxx km.

Das zählt natürlich nur für die Unfallgeschichte. Gepäckversicherung zählt nur bei Reise-Buchung mit der Karte...
Das meinste ich (sind nur einige Beispiele).

Greetz
 

Cooper

Forenmitglied
Reaktionen
0
Punkte
16
Alter
50
Ort
Kreis Bad Kreuznach
Bike
gsr_600
Bin seit 23 Jahren ADAC-Mitglied...also seit ich damals als 16-jähriger auf meine 80er gestiegen bin.
Damals noch als Junior-Mitglied (oder so ähnlich) dann als normale Mitgliedschaft und seit knapp 20 Jahren als Plus-Mitglied.
Vor knapp zwei Jahren hab ich dann noch meine Liebste mit in die Partner-Plus-Mitgliedschaft genommen...also eigentlich die ganze Familie für knappe 100,- € im Jahr.

Bisher hab ich den ADAC dreimal gebraucht...einmal als mir beim Mopped(nich die GSR) unterwegs nen Schraubverschluß am Kurbelgehäuse verlorengegangen is, einmal, als mir beim Auto das Getriebe verreckt is und einmal als mir beim Auto die Batterie versagt hat.
Außerdem nutze ich ganz gern mal den ADAC-ReiseService...also bevor ich in den Urlaub fahre, laß ich mir Karten- und Infomaterial über das Reiseziel zusenden...kostenlos.

Alles in Allem bin ich zufrieden mit dem Schutzbrief.
 

Magic

Bekannter User
Reaktionen
24
Punkte
38
Alter
52
Ort
München
Hab nen ordinären Schutzbrief zur Haftplicht/Teilkasko.
Die paar €uro mehr reißen`s sicher nicht raus,
und es beruhigt einem das Gewissen doch etwas,
ob & wie`s hilft..? :dontknow:
Mußt`s noch nicht in Anspruch nehmen..

& halt nen Organspenderausweis,
..muß ich jetzt bei "Sonsige" klicken..?

Gruß Doc M. .. :wink:
 

Tolle

Forenmitglied
Reaktionen
64
Punkte
18
Ort
Berlin und Karlsruhe
Bike
GSX-S1000 2022
Farbe
Schwarz
Hat jemand Erfahrung mit ACE oder dem Schutzbrief von Interllyod gemacht? Bei ACE gibt es eine 40% Rabatt auf das 1. Jahr Aktion. Ich habe kein Auto und keine weiteren KFZs. Demnach hatte ich bis dato keinen Bedarf an ADAC & Co. (Fahrzeug-ungebunden). Meine Haftpflicht/Kasko bietet keinen Schutzbrief an. Nach meinem Unfall in Österreich konnte ich zum Glück selbst zurückfahren. Ich war zwar nicht schuld am Unfall, aber einen Rücktransport on top zum Unfall zu organisieren wäre lästig. Aktuell tendiere ich für den Schutzbrief. Bin gespannt auf Eure Erfahrungsberichte?
 

AVIDPJ

Aktiver User
Reaktionen
1.354
Punkte
113
Ort
Zellertal
Bike
Katana 1000 Black Arrow BMW K1300ACS u. Kawa Versys
Farbe
Schwarz wie die Nacht
Die Frage neben Kosten, Leistungen und Beiträge ist wie schnell wird einem dann geholfen und wie groß ist das Netzwerk?



 

Tolle

Forenmitglied
Reaktionen
64
Punkte
18
Ort
Berlin und Karlsruhe
Bike
GSX-S1000 2022
Farbe
Schwarz
Die Frage neben Kosten, Leistungen und Beiträge ist wie schnell wird einem dann geholfen und wie groß ist das Netzwerk?



Danke Dir.
Bin bei der Recherche darauf gestoßen, dass es bei Suzuki DE eine Mobilitätsgarantie gibt/gab. Die Internetseite ist leider inaktiv. Entweder wurde es in DE eingestellt oder die Infos fehlen online.

Für Österreich habe ich folgende Infos gebunden:
 

V6 Rußexpress

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
10.376
Punkte
113
Alter
42
Ort
Poing
Bike
Sonic GSX-S 1000, Brienne V-Strom 1050 XT, Zicke S51 B 1-3
Farbe
blau
Wir, also @tommy4500 und ich kamen jüngst ja erst in den Genuß.
Er Premium gold Adac Mitglied und ich hatte den Schutzbrief der Huk24.

Der erste Eindruck war, boah Adac hilft schneller. Da ich aber gegen den Verein eine Abneigung habe, hatte ich zuhause viel gegoogled und verglichen. Eben auch mit allen anderen präsenten und bekannten Automobilclubs.

Unterm Strich nehmen sich die alle nix.

Tommy wurde abgeholt, ich nicht. Stimmt. Der Grund war aber seine Kopfverletzung. Ansonsten haben beide einen Erste Klassen Flug angeboten oder eine Zugfahrt. Da wir beide einen Arm in Gips hatten, kam das nicht in Frage. Wegen Gepäckmanagment und fliegen ging nicht, da der Gips älter als 5 Tage sein muß. Mit einer Hand ein paar Taschen und Säcke buckeln auch blöd...

Egal, ich habe mich von einem Freund abholen lassen müssen. Alle Kosten wurden übernommen und ein Zuckerl gab es obendrauf.

Daher steht für mich fest - nur noch Schutzbrief für ca 10 Euro im Jahr!

Was ich noch jedem ans Herz legen würde, der ab und wann im Ausland unterwegs ist, einen zusätzlichen Auslandschadenschutz in die KFZ Versicherung mit einfließen zu lassen und eine Auslandskrankenversicherung. Kostet ca 10 Euro im Jahr.
Vorallem denkt an die "GRÜNE VERSICHERUNGSKARTE"!
Die braucht man zwar normal in der EU nicht, aber bei uns war in Kroatien der Teufel los, ohne.
 

Tolle

Forenmitglied
Reaktionen
64
Punkte
18
Ort
Berlin und Karlsruhe
Bike
GSX-S1000 2022
Farbe
Schwarz
Wir, also @tommy4500 und ich kamen jüngst ja erst in den Genuß.
Er Premium gold Adac Mitglied und ich hatte den Schutzbrief der Huk24.

Der erste Eindruck war, boah Adac hilft schneller. Da ich aber gegen den Verein eine Abneigung habe, hatte ich zuhause viel gegoogled und verglichen. Eben auch mit allen anderen präsenten und bekannten Automobilclubs.

Unterm Strich nehmen sich die alle nix.

Tommy wurde abgeholt, ich nicht. Stimmt. Der Grund war aber seine Kopfverletzung. Ansonsten haben beide einen Erste Klassen Flug angeboten oder eine Zugfahrt. Da wir beide einen Arm in Gips hatten, kam das nicht in Frage. Wegen Gepäckmanagment und fliegen ging nicht, da der Gips älter als 5 Tage sein muß. Mit einer Hand ein paar Taschen und Säcke buckeln auch blöd...

Egal, ich habe mich von einem Freund abholen lassen müssen. Alle Kosten wurden übernommen und ein Zuckerl gab es obendrauf.

Daher steht für mich fest - nur noch Schutzbrief für ca 10 Euro im Jahr!

Was ich noch jedem ans Herz legen würde, der ab und wann im Ausland unterwegs ist, einen zusätzlichen Auslandschadenschutz in die KFZ Versicherung mit einfließen zu lassen und eine Auslandskrankenversicherung. Kostet ca 10 Euro im Jahr.
Vorallem denkt an die "GRÜNE VERSICHERUNGSKARTE"!
Die braucht man zwar normal in der EU nicht, aber bei uns war in Kroatien der Teufel los, ohne.
Ich hoffe Euch geht es besser und vielen Dank für das Teilen Eurer Erfahrung. Ich werde vermutlich den Schutzbrief von Interlloyd machen, da ich keinen über die Versicherung bekomme. Aktuell habe ich keine "Grüne Karte" aber aktuell bin ich nur im Schwarzwald, Pfälzer Wald, und in den Vogesen unterwegs.
Schönes WE!
 

V6 Rußexpress

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
10.376
Punkte
113
Alter
42
Ort
Poing
Bike
Sonic GSX-S 1000, Brienne V-Strom 1050 XT, Zicke S51 B 1-3
Farbe
blau
Vogesen liegen doch in Frankreich? Ohne diese Karte bewege ich mich keinen Zentimeter mehr außerhalb der BRD...
 

V6 Rußexpress

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
10.376
Punkte
113
Alter
42
Ort
Poing
Bike
Sonic GSX-S 1000, Brienne V-Strom 1050 XT, Zicke S51 B 1-3
Farbe
blau
Und nicht wie ich unter der Sitzbank, sondern lieber am Mann oder im Tankrucksack etc....
 

AVIDPJ

Aktiver User
Reaktionen
1.354
Punkte
113
Ort
Zellertal
Bike
Katana 1000 Black Arrow BMW K1300ACS u. Kawa Versys
Farbe
Schwarz wie die Nacht
Wir, also @tommy4500 und ich kamen jüngst ja erst in den Genuß.
Er Premium gold Adac Mitglied und ich hatte den Schutzbrief der Huk24.

Der erste Eindruck war, boah Adac hilft schneller. Da ich aber gegen den Verein eine Abneigung habe, hatte ich zuhause viel gegoogled und verglichen. Eben auch mit allen anderen präsenten und bekannten Automobilclubs.

Unterm Strich nehmen sich die alle nix.

Tommy wurde abgeholt, ich nicht. Stimmt. Der Grund war aber seine Kopfverletzung. Ansonsten haben beide einen Erste Klassen Flug angeboten oder eine Zugfahrt. Da wir beide einen Arm in Gips hatten, kam das nicht in Frage. Wegen Gepäckmanagment und fliegen ging nicht, da der Gips älter als 5 Tage sein muß. Mit einer Hand ein paar Taschen und Säcke buckeln auch blöd...

Egal, ich habe mich von einem Freund abholen lassen müssen. Alle Kosten wurden übernommen und ein Zuckerl gab es obendrauf.

Daher steht für mich fest - nur noch Schutzbrief für ca 10 Euro im Jahr!

Was ich noch jedem ans Herz legen würde, der ab und wann im Ausland unterwegs ist, einen zusätzlichen Auslandschadenschutz in die KFZ Versicherung mit einfließen zu lassen und eine Auslandskrankenversicherung. Kostet ca 10 Euro im Jahr.
Vorallem denkt an die "GRÜNE VERSICHERUNGSKARTE"!
Die braucht man zwar normal in der EU nicht, aber bei uns war in Kroatien der Teufel los, ohne.

Wenn wir schon dabei sind was ist für aktive Biker wichtig:

Die grüne Vers.-karte ist übrigens nicht mehr grün sondern weiß und heisst nun nur Auslandsversicherungskarte.
Alte grüne Teile haben noch Restgültigkeit meist 3 Jahre - steht aber drauf.

Der optionale Auslandszusatzschutz hilft in den Fällen, wenn der schuldige Unfallgegner unzureichend oder gar nicht versichert ist!

Es gibt da schon noch Unterscheide zw. Billigschutzbrief KFZ Vers. und ADAC , den weltweit halt jeder kennt,
vor allem bei der Anzahl Vertrags-Partner , Schnelligkeit vom PickUp - u. einfach mal die Bedingungen lesen.

Auslandskrankenversicherungsschutz, vor allem wenn gesetzlich versichert, sollte natürlich jeder immer haben im Ausland egal wo,
würde ich aber auch nicht irgendeinen,
sondern weltweit bekannte Anbieter wie Allianz und Co. nehmen die jeder kennt
- Ok kosten wenige paar Euro mehr als 9,- Euro im Jahr , aber auch dann auch mit Corona Klausel für die Familie und falls jemand in die USA fährt dann aber bitte ganz genau vergleichen und informieren.

Dazu noch als verantwortungsbewusster Mensch ggfs. Familienvater sollte aber bitte auch noch eine gültige Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht für die Familie da sein, falls es mal schlimmer sein sollte um sich und der Familie optimal zu helfen,

und wenn wir schon dabei sind

eine richtig gute private 24 Stunden-Unfallversicherung für evtl. dauerhafte Schädigungen mit zudem ordentlich Bergungs- und Rehakosten sollte jeder Biker je nach Bedarf haben , wenn es doch mal nicht so glimpflich ausgeht, aber bitte mit Fahrtrainingsklausel für Rennstreckenfahrer ohne Rennen oder falls Rennen auch gefahren werden dann eine richtige Rennsportunfallversicherung,
die halt dann schon mehr Geld kostet in vernünftiger Höhe.

Hoffen wir aber Alle das dies alles nie einer so richtig braucht !:ninja:
 

tommy4500

Aktiver User
Sponsor 2022
Reaktionen
2.180
Punkte
93
Alter
54
Ort
Gießen
Ergänzung: Auch für privat Versicherte in der Krankenversicherung kann die zusätzliche Auslandsversicherung sehr sinnvoll sein.
Man denke an die jährliche Beitragsrückerstattung.. wenn Ausland zahlt, bekommt man in der Vollversicherung trotzdem die Rückerstattung, wenn man sonst nix eingereicht hat.
 

V6 Rußexpress

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
10.376
Punkte
113
Alter
42
Ort
Poing
Bike
Sonic GSX-S 1000, Brienne V-Strom 1050 XT, Zicke S51 B 1-3
Farbe
blau
Die grüne Vers.-karte ist übrigens nicht mehr grün sondern weiß und heisst nun nur Auslandsversicherungskarte.
Alte grüne Teile haben noch Restgültigkeit meist 3 Jahre - steht aber drauf.
Hatte ja @Kortwin schon geschrieben, meine bei der Huk ist tatsächlich no grün

Es gibt da schon noch Unterscheide zw. Billigschutzbrief KFZ Vers. und ADAC , den weltweit halt jeder kennt,
vor allem bei der Anzahl Vertrags-Partner , Schnelligkeit vom PickUp - u. einfach mal die Bedingungen lesen
Gibt es nicht wirklich, ich hab das jetzt alles hinter mir und mich sehr gut infomiert. Im Gegenteil, bei nem Verrecker oder Liegenbleiber schneiden viele Automobilclubs schlechter ab. Da kommen die 50Km vom Wohnort ins Spiel.
Irgendeinen Schutubrief würde ich nicht abschließen, wohl aber bei der eigenen Versicherung.

Vorsicht ist geboten bei Fahrzeugen die noch Garantie haben, erst den freundlichen bzw Vertragspartner kontaktieren und dann Schritte über Automobilclubs oder Schutzbrief wählen.

Sonst steigt die Mobilgarantie der Hersteller aus.

Patientenverfügung ist extrem wichtig für alle die in einem Ehe/Eheähnlichen Verhältnis unter einem Dach leben, da gebe ich Dir Recht.
eine richtig gute private 24 Stunden-Unfallversicherung für evtl. dauerhafte Schädigungen mit zudem ordentlich Bergungs- und Rehakosten sollte jeder Biker je nach Bedarf haben , wenn es doch mal nicht so glimpflich ausgeht, aber bitte mit Fahrtrainingsklausel für Rennstreckenfahrer ohne Rennen oder falls Rennen auch gefahren werden dann eine richtige Rennsportunfallversicherung,
Sollte eh klar sein.
 

Tolle

Forenmitglied
Reaktionen
64
Punkte
18
Ort
Berlin und Karlsruhe
Bike
GSX-S1000 2022
Farbe
Schwarz
Danke Dir.
Bin bei der Recherche darauf gestoßen, dass es bei Suzuki DE eine Mobilitätsgarantie gibt/gab. Die Internetseite ist leider inaktiv. Entweder wurde es in DE eingestellt oder die Infos fehlen online.

Für Österreich habe ich folgende Infos gebunden:
Ich habe Suzuki Deutschland mal gefragt, ob die Mobilitätssicherheit in gleicher Weise auch für DE besteht. Laut Google soll es mal auch eine Seite dazu bei Suzuki Deutschland gegeben haben. keine Ahnung ob es beim Website Redesign runtergefallen ist.

Hat jemand von Euch beim Kauf Infos hierzu bekommen?
 

Schlappi

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
1.493
Punkte
113
Alter
57
Ort
35043 Marburg
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Blau
Für mich kommt seit 40 Jahren nur der ADAC in Frage.

Alle anderen Versicherungen greifen im Ernstfall auch auf den ADAC zurück, was Equipment und Logistik angeht.
Der ADAC ist mit Abstand die preisgünstigste und qualitativ beste Versicherung, vorallem wenn es um Rückführungen aus dem Ausland geht.

Oder hat schonmal jemand einen Allianz oder Mercedes Schutzbrief, oder, oder.... Hubschrauber oder Pannenhelfer gesehen?
 

wes-x

Moderator
Teammitglied
Reaktionen
3.381
Punkte
113
Ort
46483 Wesel
Bike
GSX-S1000 naked
Farbe
w/s/r
habe ebenfall den adac, ewig nicht mehr benötig, jedoch in der "jugend" mussten sie so viel bluten, dass werde bis lebensende nicht mehr reinholen.
 
Oben