Luftfilterkasten ausbauen

kertki

Bekannter User
Reaktionen
65
Punkte
28
Alter
33
Bike
GSX S 750
Farbe
Blau
5E98F207-0BAF-4DB7-874E-7C39F24734BE.jpegHi weiß jemand wie ich das Unterteil vom Luftfilter Kasten abbekomme um an die Zündkerzen zu kommen ? Ich verliere bald echt die Geduld :D so weit bin ich
 

BeerBox

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.928
Punkte
113
Ort
Fladungen
Bike
GSX-S 1000 A L9
Farbe
YKV
Nehm mal den Tank komplett ab da tust du dir leichter. Auch beim Kerzenwechsel.

Lufikasten war doch glaub ich ganz einfach bin mir aber nicht mehr 100 Prozent sicher.
Alle Schrauben lösen und die vier Schlauchschellen unter den Ansaugstutzen lockern. dann sollte der doch einfach rausgehen.
 

kertki

Bekannter User
Reaktionen
65
Punkte
28
Alter
33
Bike
GSX S 750
Farbe
Blau
Da sind noch Stecker und Schläuche dran. Die Schläuche bekommt man nicht wirklich ab. Muss man die Schrauben an den Schellen 4 komplett raus drehen oder nur lösen ?
 

Kortwin

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
10.680
Punkte
113
Ort
Hamburg
Normalerweise befinden sich unter dem Kasten die Gummistutzen, welche die Verbindung zwischen dem Kasten und den Ansaugstutzen/-rohren sind. Diese sind mit Schellen befestigt. Bei neueren Modellen Inbusschrauben, bei älteren auch gern Kreuzschlitzschrauben.
Nur lösen, nicht ganz herausdrehen.
Dann sollte der Kasten abnehmbar sein. Achte aber noch auf eventuell von unten angeschlossene Schläuche und Halter bzw. Kabel/Stecker von irgendwelchen Sensoren.
 

Kortwin

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
10.680
Punkte
113
Ort
Hamburg
Wenn die Schläuche einen Federdraht zur Sicherung haben, diesen an den Überständen zusammendrücken und dann ein wenig verdrehen und abziehen. Bei Steckern gibt es irgendwo immer eine Sicherungslasche, welche gedrückt werden muss um selbigen abzuziehen.
Ruhig Blut!
Das wird schon!
 

kertki

Bekannter User
Reaktionen
65
Punkte
28
Alter
33
Bike
GSX S 750
Farbe
Blau
Die Feder Klemmen sind schon runter nur die Schläuche stecken so unfassbar fest auf den nippeln ich bekomm die da nicht runter daran hängt es. Dann löse ich noch mal alle Schrauben und Versuch den nach oben abzuziehen. Rechts ist auch noch ein Stecker der mit isoband umwickelt ist den dann wohl auch lösen oder ?
Gibt jetzt erst mal ein Beruhigungsbier :D
 

BeerBox

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.928
Punkte
113
Ort
Fladungen
Bike
GSX-S 1000 A L9
Farbe
YKV
Genau in der Ruhe liegt die Kraft eins nach dem anderen lösen und leicht probiere anzuheben dann siehst du wo noch was fest hängt.
 

BeerBox

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.928
Punkte
113
Ort
Fladungen
Bike
GSX-S 1000 A L9
Farbe
YKV
Der Stecker muss auch ab ja.
 

BeerBox

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.928
Punkte
113
Ort
Fladungen
Bike
GSX-S 1000 A L9
Farbe
YKV
Genau unten müsste noch ein schwarzer Schlauch sitzen der war bei mir damals auch sehr fest einfach hin und her drehen dann wird er locker
 

Kortwin

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
10.680
Punkte
113
Ort
Hamburg
…und ? Beim Bier geblieben, verschoben oder doch den Job erfolgreich zu Ende gebracht ?
 

DarkDin

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.930
Punkte
113
Alter
39
Ort
Birkenheide, Rhein-Pfalz-Kreis
Bike
Suzuki GSR 750
Farbe
Fröhliches schwarz
Nabend @kertki:

Also für den Fall, das du noch nicht weitergekommen sein solltest und es beim Feierabendbier geblieben ist:
Ich habe vor kurzem die Zündkerzen bei meiner GSR 750 gewechselt und noch ein paar detaillierte Bilder vom Abbau des Tanks und des Lufikastens, bis hin zu den Zündkerzensteckern. Ich meine mich zu erinnern, das die GSX-S 750 und die GSR750 da annähernd gleich sind. Bei Bedarf kannste dich ja melden, dann schicke ich sie Dir gerne rüber.
 

kertki

Bekannter User
Reaktionen
65
Punkte
28
Alter
33
Bike
GSX S 750
Farbe
Blau
Hab’s erledigt bekommen war einfach alles bisschen fest gepappt. Aber der absolute Krampf kam erst mit dem Ausbau der Zündspulen. Vor allem die Linke bekommt man kaum raus. Kein Gelenk passt drunter keine Verlängerung weil alles so verbaut ist. Geschweige denn mit Winkelmaß oder NM anziehen klappt auch nicht wirklich. Absoluter Krampf. 16er Nuss für Zündkerze wird benötigt also auch ne 1/2 Zoll Ratsche mit der man nirgends dran kommt. Also wenn die Werkstatt dafür 100 Euro nimmt lasst es dort machen 😂. Meine Zündkerzen waren jetzt fast 4 Jahre und 12T km drin sehen eigentlich noch ganz ok aus.
 

Anhänge

  • 8BA6A6F3-7F54-406B-8A63-A9365B8EBC2E.jpeg
    8BA6A6F3-7F54-406B-8A63-A9365B8EBC2E.jpeg
    435,7 KB · Aufrufe: 21
Oben