Healtech Speedo Healer V4

Slowly46

Neu an Board
Reaktionen
0
Punkte
1
Alter
62
Bike
Suzuki GSX-S750
Farbe
Rot
Hallo GSX-S 750 Fahrer,
hat jemand Erfahrungen vom Einbau des Speedo Healer V4 an einer GSX-S 750 ?
Wo habt Ihr das Tachosignal abgegriffen ? In der Beschreibung wird gesagt das man das Tachosignal am Tachogeber abgreifen soll. Bei der GSX-S 750 wird das Tachosignal aber über den vorderen ABS Sensor generiert.
Danke im Vorraus für Eure fachkundigen Antworten.
Slowly 46
 
G

Gelöschtes Mitglied 656

Guest
Ja im Grunde schon. Übersetzungsänderung und höherer Reifen spielen eigentlich keine Rolle.
Bei leasing wäre damit km stand Manipulation denkbar. Legal kann das Teil nicht sein.
 

mäc

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
20.218
Punkte
113
Alter
58
Ort
dem Bergischen Land
Bike
GSX S 1000
Farbe
matt schwarz
Wenn es so ist, das der ABS Sensor am Vorderrad die Geschwindigkeit erfasst, ist der Speedo Healer an der Suzi doch gar nicht notwendig. Bei Yamaha wird durch einen Sensor die Umdrehungen der Getriebe Ausgangswelle erfasst, da ist es, um eine annähernd korrekte Geschwindigkeitsanzeige zu erhalten, notwendig. Eigentlich werden diese Speedo Healer mit markenspezifischen Steckverbindungen angeboten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 656

Guest
Dann müsste er während der Fahrt auch den Luftdruck überwachen bzw regulieren, sonst ändert sich ja der Umfang ständig....
 

Slowly46

Neu an Board
Reaktionen
0
Punkte
1
Alter
62
Bike
Suzuki GSX-S750
Farbe
Rot
Das Problem ist die Tachoabweichung. Bei gefahrenen 50km/h zeigt der Tacho 55-56 km/h und bei gefahrenen 100 km/h zeigt der Tacho schon 108 km/h an.
 

befieg

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
5.089
Punkte
113
Alter
64
Ort
36205 Sontra
Bike
GSX S 1000F
Farbe
Blau
wo ist das Problem dabei?

Das ist (per Gesetz?) den Herstellern so vorgegegeben, bei ALLEN Fahrzeugen.

Wenn du von der Anzeige 10% abziehst, passt es wieder.
 

JonasZet

Bekannter User
Reaktionen
122
Punkte
43
Alter
28
Ort
Ravensburg
Bike
GSXS 1000
Farbe
Schwarz/ Rot
Naja anstatt 50.000Km hat die Mühle dann 55.000Km aufm Tacho :0307-err:
Und das muss im Prinzip nicht sein.
Ist mir auf dem Weg nach Italien mit einem Kumpel auch aufgefallen.
Nach den Tanken den Trip zurückgestellt und an der nächsten verglichen.
Kamen dann auch auf knappe 8% Differenz, er hat an seiner FZ1 einen Speedo verbaut vom Vorbesitzer. Wenn man es hochrechnet kommt da schon was zusammen.

Bei einem anderen Kumpel (600er Gixxer) ist es noch viel schlimmer.
Mein Tacho (ab Werk) 150Km/h
Sein Tacho (ab Werk) 170Km/h

Weil er mal meinte er fährt fast permanent über 200 :0207-crazy:
Da ist die Abweichung dann schon nicht mehr schön...
 
G

Gelöschtes Mitglied 656

Guest
221307_Beschleunigungsloecher_BWXbuWF.jpg


Im Netz gibt es ein tool zu kaufen, mit dem das Motorrad schneller fährt.
Einfach paar Beschleunigungslöcher rein kloppen, dann stimmt der Tacho und die Welt ist in Ordnung.

Wenn ich Geld in die gsx stecken würde und den Kabelbaum anfassen müsste, dann sicherlich nicht für so eine Voodoo-Kiste.

Da lieder x-tre G-Pack...

Slowly hat eine 750er.
Hat sich mal jemand darüber informiert, ob die Gangdrosseln hat?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bonecollector

Moderator,
Reaktionen
12
Punkte
18
Ort
Bernau am Chiemsee
Bike
GSR 750
Farbe
Grau
Finde es schade, dass die Frage hier so ins Lächerliche gezogen wird.

Ich habe das Teil bei meiner Verbaut und finde es schon praktisch, wenn bei 200 aufm Tacho auch 200 (+-2 km/h) aufm Navi angezeigt wird.
Der Grund für mich war damals, dass ich ein anderes Ritzel eingebaut habe. Seit diesem Jahr habe ich zudem noch ein anderes Kettenrad verbaut und bei der GSR wird die Geschwindigkeit am Getriebe direkt abgenommen.

Ob das Teil jetzt unbedingt nötig ist, wenn die Geschwindigkeit vom ABS genommen wird, sei mal dahin gestellt. Aber wenn es jemand genau mag, warum nicht?

@Slowly46
Ich hab mich eben etwas auf der Healtech Internetseite belesen. Da gibt es eine technische Info zur 1000er, sollte aber für die 750iger genau so funktionieren. Kannst ja mal bei deiner nach den Kabeln schauen.
Wie immer gilt bei solchen Dingen: "Lass die Finger von Maschinen, die du nicht kannst bedienen" :D
Also wenn du dich unsicher fühlst, hol dir lieber jemanden dazu, der Ahnung von (Fahrzeug-)Elektronik hat.
 

Anhänge

  • SH-U01__Suzuki_GSX-S1000__2015-.pdf
    59,6 KB · Aufrufe: 31
  • SHv4_U01_InstallGuide_en.pdf
    143,3 KB · Aufrufe: 10
G

Gelöschtes Mitglied 656

Guest
Finde es schade, dass die Frage hier so ins Lächerliche gezogen wird.

Ich habe das Teil bei meiner Verbaut und finde es schon praktisch, wenn bei 200 aufm Tacho auch 200 (+-2 km/h) aufm Navi angezeigt wird.
Der Grund für mich war damals, dass ich ein anderes Ritzel eingebaut habe. Seit diesem Jahr habe ich zudem noch ein anderes Kettenrad verbaut und bei der GSR wird die Geschwindigkeit am Getriebe direkt abgenommen.

Ob das Teil jetzt unbedingt nötig ist, wenn die Geschwindigkeit vom ABS genommen wird, sei mal dahin gestellt. Aber wenn es jemand genau mag, warum nicht?

@Slowly46
Ich hab mich eben etwas auf der Healtech Internetseite belesen. Da gibt es eine technische Info zur 1000er, sollte aber für die 750iger genau so funktionieren. Kannst ja mal bei deiner nach den Kabeln schauen.
Wie immer gilt bei solchen Dingen: "Lass die Finger von Maschinen, die du nicht kannst bedienen" :D
Also wenn du dich unsicher fühlst, hol dir lieber jemanden dazu, der Ahnung von (Fahrzeug-)Elektronik hat.
Wenn du nicht nur die Hälfte gelesen hättest, wärst du drauf gekommen, dass ich durchaus konstruktive Inhalte gepostet habe.

So jetzt mal ganz sachlich:
Das Fahrzeug hat seine coc Papiere und seine deutsche Zulassung in einem Zustand bekommen, der dem gelten Vorschriften entspricht. Also mit erlaubter Abweichung.

Ein manipulativer Eingriff in das Geschwindigkeitsmesssystem (egal ob er was positives oder negatives bewirken soll) führt mit Sicherheit zum Erlöschen der Erlaubnis.

Und deine minus 1 kmh Anzeigewert sind nicht erlaubt.

edit by Admin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Zunächst einmal:
Dieses Forum ist weder die Plattform um jemanden oder seine Belange hier lächerlich zu machen oder bloß zu stellen.
In dieses Forum stellen aber User sämtlicher Know-How-Stati ihre Fragen ein. Da bei dieser Frage das Motiv erklärt hätte, was der TE mit dem Einbau des Healers beabsichtigt, hätte man gezielter antworten können. Daher war meine Vermutung, wie die von befieg auch, dass der Einbau eine evtl Übersetzungsänderung ausgleichen solle und das dieser Einbau dann aufgrund des Signalabgreifens via ABS-Sensor bei der GSX-S überflüssig sei und somit Geld, Zeit und Nerven eingespart werden könnten. Die Beiträge von 3nno waren zudem konstruktiv und spiegel seine Gedanken in Hinblick auf Rationalität wieder.
Und zugegeben, den Post von 3nno mit Auto fand ich wirklich witzig.

Zur Frage im Beitrag #13: Ich sehe das ganz genauso wie 3nno es formuliert hat. Allerdings muss ich hinzufügen, dass das nicht mein Hauptaufgabenfeld ist und Neuerung oder Gerichtsurteile machen gelernte Dinge Von vor 10 Jahren auch gern mal zu Nichte. Aber mit gesundem Menschenverstand in Verbindung mit einem halbwegs vorhandenen technischen Verständnis muss man ebenfalls zu dem Schluss kommen, dass das so nicht im Sinne der Vorschriften ist.

Aber wenn das alles irrelevant ist (kann ja auch ein Rennstreckenumbau sein), dann wäre das ja Möglichkeit die korrekte Geschwindigkeit zu ermitteln. In diesem Fall würde ich aber den Einbau eines Laptimers bevorzugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

wes-x

Moderator
Teammitglied
Reaktionen
4.135
Punkte
113
Ort
46483 Wesel
Bike
GSX-S1000 naked
Farbe
w/s/r
der einbau ist nur dann illegal, wenn er eine negative abweichung erzeugt.
hatte den speedohealer in meiner kawa auch verbaut, dort wird allerdings per welle abgegriffen.
da ging es dann schon um 10kmh +

ich habe mir angewöhnt, hauptsächlich nach gps zu fahren, navi läuft ja sowieso.
wenn da 70, 100 etc. ist will ich möglichst nahe an der grenze fahren, wo es noch nen verwarngeld gibt :0307-err:
 

JonasZet

Bekannter User
Reaktionen
122
Punkte
43
Alter
28
Ort
Ravensburg
Bike
GSXS 1000
Farbe
Schwarz/ Rot
@wes-x wenn das Navi so oder so mitläuft ist es ja in Ordnung.
Aber falls nicht dann fände ich 10Km/h+ Abweichung sehr ärgerlich und würde solch ein Teil auf jeden Fall nachrüsten.
 

mäc

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
20.218
Punkte
113
Alter
58
Ort
dem Bergischen Land
Bike
GSX S 1000
Farbe
matt schwarz
Ich fahre die meiste Zeit immer nach "Gefühl", da sehe ich den Tachowert nur dann als bedingt wichtig, wenn es darum geht nicht komplett über die Strenge zu schlagen, um dann ggf. meinen Bausparvertrag auflösen zu müssen :0307-err:.
Aber mal ernsthaft.... Stören Euch die Abweichungen am Auto denn genau so???
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Ich fahre die meiste Zeit immer nach "Gefühl", da sehe ich den Tachowert nur dann als bedingt wichtig, wenn es darum geht nicht komplett über die Strenge zu schlagen, um dann ggf. meinen Bausparvertrag auflösen zu müssen :0307-err:.
Aber mal ernsthaft.... Stören Euch die Abweichungen am Auto denn genau so???

Verkehrsschilder sind auch eher ne Art Empfehlung, wa? :0307-err:
 

wes-x

Moderator
Teammitglied
Reaktionen
4.135
Punkte
113
Ort
46483 Wesel
Bike
GSX-S1000 naked
Farbe
w/s/r
Aber mal ernsthaft.... Stören Euch die Abweichungen am Auto denn genau so???

ich führe ein leben am oberen limit (geschwindigkeits limit)

im ernst, im auto ist mir das egal, da bin ich meist ganz entspannt unterweges,
macht im suv sowieso keinen spass.

ausser mit hänger und mopet drauf, dann wieder limit :0307-err:
 
Oben