ABM Multiclip an L7

zusselmeister04

Neu an Board
Reaktionen
14
Punkte
3
Ort
Steinebach/Sieg
Bike
GSX-R 1000 L7
Hallo,

ich beabsichtige die Stummel an meiner L7 durch die verstellbaren Lenker von ABM zu ersetzen.
Nun eine Frage an die Fachleute, wie sollte ich vorgehen?

1. Variante: Wie im WHB beschieben obere Gabelbrücke runter und Stummel nach oben bzw. von oben montieren.
Ich habe nur Bedenken mit der Mutter auf der oberen Gabelbrücke. 36er Nuss sollte passen, aber dabei vermurkst man die schöne Mutter bestimmt.....
2. Variante: beide Gabelbrücken lösen und Gabel leicht absenken, dass ich die Stummel zwischen Gabel und oberer Brücke ausbauen kann.

Was denkt ihr ist der sinnvollere Weg?
Vielleicht hat ja schon jemand die Mutter geöffnet und wieder montiert.
Wie sieht die nach einer erneuten montage aus?
Und noch was, wird mit der zentralen Mutter nur die Gabelbrücke gehalten oder auch das Lenkkopflager eingestellt?

Vielen Dank für eure Tips.

Gruß Marcus
 

pszauberer

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Sponsor 2020
Reaktionen
737
Punkte
93
Alter
55
Ort
Heimenschwand
Bike
GSX-R1000RZA M0
Wenn das Werkzeug passt, wird die Mutter keinen Schaden nehmen. Vorsichtig lösen und nicht abrutschen, sonst kann es schon Spuren geben. Habe schon etliche Muttern demontiert, war bei mir kein Problem. Wenn du nur die Mutter löst, verstellt sich das Lenklager nicht.
 

Spezies_8472

Forenmitglied
Reaktionen
41
Punkte
18
Alter
49
Bike
GSX-R 1000 R
Man kann auch Kunststofffolie zwischen Mutter und Nuss legen, damit keine Spuren hinterlassen werden.
 

Stefan_189

Bekannter User
Reaktionen
49
Punkte
28
Ort
Karlsruhe
Bike
GSX-R1000-K7 GSX-R750-K8
Ich hab ein dünnen Lappen genommen. Hat ohne gut geklappt.
 

zusselmeister04

Neu an Board
Reaktionen
14
Punkte
3
Ort
Steinebach/Sieg
Bike
GSX-R 1000 L7
So ein kurzes feedback zum Umbau.

Danke für die Tipps, das mit der Mutter hat wunderbar funktioniert.
Hab ich mir unnötig die Hosen voll gemacht :cool:

Die neuen Stummel sind auch montiert, leider ist die Einstellung dieser nicht ganz einfach.
Probleme hatte ich mit den Gasseilzügen und dem Bremsschlauch, da beides nicht viel Spielraum zu lässt.
Trotzdem denke ich, dass ich eine ganz gute Position gefunden habe.
Nun muss ich nur noch den Ausgleichsbehälter und die Lenkergewichte befestigen.

Wenn ich soweit bin, schicke ich mal ein Paar Bilder :daumen:

Danke für Eure Hilfe!! :drink
 

WeAreVenom

Forenmitglied
Reaktionen
60
Punkte
18
Bike
GSX-R1000 L8
So ein kurzes feedback zum Umbau.

Danke für die Tipps, das mit der Mutter hat wunderbar funktioniert.
Hab ich mir unnötig die Hosen voll gemacht :cool:

Die neuen Stummel sind auch montiert, leider ist die Einstellung dieser nicht ganz einfach.
Probleme hatte ich mit den Gasseilzügen und dem Bremsschlauch, da beides nicht viel Spielraum zu lässt.
Trotzdem denke ich, dass ich eine ganz gute Position gefunden habe.
Nun muss ich nur noch den Ausgleichsbehälter und die Lenkergewichte befestigen.

Wenn ich soweit bin, schicke ich mal ein Paar Bilder :daumen:

Danke für Eure Hilfe!! :drink
Auch wenn es 2,5 Jahre später ist, hast du noch ein paar Bilder? Kann man das einfach montieren oder muss noch irgendwas gebohrt werden?
Will diesen Winter dann auch mal an das Thema ran und bin noch unschlüssig ob ich es machen lasse oder selber mache (handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind vorhanden).
 

zusselmeister04

Neu an Board
Reaktionen
14
Punkte
3
Ort
Steinebach/Sieg
Bike
GSX-R 1000 L7
Sorry für die späte Antwort.

Das funktioniert ganz gut.
Meine größte Angst am war, dass ich die Zentralmutter der Gabelbrücke vermurkse.
Aber alles unbegründet, die übersteht das.
Die alten Stummel abbauen war auch kein Problem.
Die neuen montieren auch nicht. Das Einstellen, nach Vorliebe und Freigängigkeit hat dann doch etwas gedauert.
Bohren musst du, glaube ich, nur um die Schalter wieder zu positionieren. Die haben einen Pin, der in das Rohr ragt.
Ich habe auch die Griffrohre gekürzt. Wollte keine Segelstange, also Schalter drauf, bisschen Luft, Griff drauf und das was dann noch übersteht abgeflext.
Für den Bremsflüssigkeitsbehälter gibts von ABM ne passende Halterung für die L7.
Ich meine mich zu erinnern, dass der Anschluss der Bremsleitung an der Bremspumpe etwas störend war. Den musste ich etwas ändern.
Allerdings müsste ich nachgucken, was und woran es gehakt hat. Kann aber auch daran gelegen haben, dass ich gleichzeitig auf Stahlflex umgebaut hab.
Bilder vom eigentlichen Umbau hab ich nicht gemacht, nur ein paar Vergleichsbilder.
Ich hoffe das hilft etwas....

Gruß Marcus
 

Anhänge

  • 20200111_101215.jpg
    20200111_101215.jpg
    365,7 KB · Aufrufe: 42
  • 20200111_101221.jpg
    20200111_101221.jpg
    356,6 KB · Aufrufe: 36
  • 20200111_101226.jpg
    20200111_101226.jpg
    325,3 KB · Aufrufe: 38
  • 20200111_101230.jpg
    20200111_101230.jpg
    455,9 KB · Aufrufe: 37
  • 20200111_101250.jpg
    20200111_101250.jpg
    487,8 KB · Aufrufe: 39
  • 20200314_185031.jpg
    20200314_185031.jpg
    315,2 KB · Aufrufe: 39
  • 20200314_185047.jpg
    20200314_185047.jpg
    315,6 KB · Aufrufe: 36
  • 20200314_185119.jpg
    20200314_185119.jpg
    371,6 KB · Aufrufe: 41
  • 20200314_185126.jpg
    20200314_185126.jpg
    357,5 KB · Aufrufe: 44

WeAreVenom

Forenmitglied
Reaktionen
60
Punkte
18
Bike
GSX-R1000 L8
Bohren musst du, glaube ich, nur um die Schalter wieder zu positionieren. Die haben einen Pin, der in das Rohr ragt.
Ich habe auch die Griffrohre gekürzt. Wollte keine Segelstange, also Schalter drauf, bisschen Luft, Griff drauf und das was dann noch übersteht abgeflext.

Danke dir für die Bilder und die Antwort :)
Hast du fürs Bohren so eine Schablone benutzt oder hast du das frei Hand gemacht? Um wieviel hast du die Griffrohre gekürzt?
Und wenn ich fragen darf, wie groß bist du? Hab auf den Bildern gesehen, dass du die Klemmung an der Gabel nicht ganz nach oben gesetzt hast, dann aber die Stummel aufs maximum nach oben. War das als Kompromiss für die Höhe oder steckst du wenn du auf Rennstrecke gehst die Gabel etwas durch für eine andere Geometrie ohne dann die Lenkerposition wieder ändern zu müssen?
 

zusselmeister04

Neu an Board
Reaktionen
14
Punkte
3
Ort
Steinebach/Sieg
Bike
GSX-R 1000 L7
Das bohren habe ich frei Hand gemacht.
Ich bin 1,85 groß.
Puhh das ist eine gute Frage, ich Glaube, das war einfach von der Gesamtpositionierung für mich so am Besten.
Die Originalen Stummel haben, meine ich mich zu erinnern, einen Pin, der das Verdrehen verhindert. Kann also auch gut sein, dass das der Grund für die Positionierung war.
Ne Renne fahr ich gaaaanz selten, und dann auch in der Position.
 

Schorni

Forenmitglied
Reaktionen
40
Punkte
18
Alter
70
Ort
Nenndorfer Straße, 30952 Ronnenberg
Bike
GSX-R 1000
Farbe
Blau
Die Werkstatt meines Vertrauens erledigt für mich den gleichen Umbau.
Hoffe, dass es (leider erst) im Frühjahr etwas bequemer für meine
Halswirbel wird :) Ansonsten ist die Maschine ist absolute Spitze!
 

WeAreVenom

Forenmitglied
Reaktionen
60
Punkte
18
Bike
GSX-R1000 L8
Die Werkstatt meines Vertrauens erledigt für mich den gleichen Umbau.
Hoffe, dass es (leider erst) im Frühjahr etwas bequemer für meine
Halswirbel wird :) Ansonsten ist die Maschine ist absolute Spitze!
da bin ich mal gespannt. Werde jetzt erstmal andere Rastenanlage anbauen und wenn das noch nicht reichen sollte, dann wird es bei mir auch der Multiclip.
 
Oben